Im Zuge des 100 Jahr Jubiläums des Turnvereins wurde auch unsere Traditionsfahne erneutert und erstrahlt in frischem Glanz!

 

Unsere ursprüngliche Traditionsfahne aus dem Jahre 1906 war aus schlichtem Tuch gefertigt. Sie war in den Farben der aus der Revolution 1848 hervorgegangenen Freiheits- und Demokratiebewegung „schwarz-rot-gold“ gehalten. Sie stehen bis heute für Freiheit und Demokratie und wurden später zu den Farben des jungen, demokratischen Deutschlands.

 

Zum Anlaß der Jubiläumsfeier des hundertjährigen Bestehens unseres Turnvereins im Juni 2006 stiftete die Damenriege eine neue Traditionsfahne. Diese wurde in einjähriger Vorlaufzeit liebevoll geplant und aus zum Teil handbesticktem Seidenstoff hergestellt.

 

Unsere Fahne wurde am 10.Juni 2006 vom Pfarrer Mag. Stefan Enzenhofer feierlich geweiht.

Fahnenmutter ist Tschw. Stefanie Helmetsberger, Fahnenpatin Tschw. ???.

Tbr. Rudolf Bleckenwegner hatte die ehrenvolle Aufgabe, unsere neue Traditionsfahne, im Rahmen des Festzuges am 10. Juni erstmals zu tragen.

 

Die Vorderseite zeigt Wappen und Farben des Landes sowie der Gemeinde Eberschwang.

Auf der Rückseite ist das Symbol des Österreichischen Turnerbundes von der Staatsfarben rot-weiß-rot hinterlegt.

Der Spruch „Im Herzen die Wahrheit, im Körper die Kraft, im Geiste die Klarheit, hoch Turnerschaft“ drückt das durch modernste naturwissenschaftliche Erkenntnisse „wiederentdeckte“ menschliche Bedürfnis nach Harmonie von Körper, Geist und Seele liebevoll aus und macht sie zu erstrebenswerten Idealen.

 

Die wegen ihrer symbolischen Bedeutung häufig dargestellten Blätter der Deutschen Eiche (Stieleiche) finden sich auch auf unserer Fahne. Sie stehen für die erhoffte Beständigkeit und Kraft unserer Turngemeinschaft.

 

Den Spitz der Trägerstange zieren die vier „F“. Sie gehen unmittelbar auf Turnvater Friedrich Ludwig Jahn zurück und stehen für unseren zeitlos gültigen Wahlspruch:

 

Frisch-Fromm-Fröhlich-Frei!

 

Leichtathletik-Marktmeisterschaften

Samstag, 11. Mai 2019, Sportplatz Elisabetha

Achtung: Anmeldung ab 10 Uhr, Wettkampfstart um 10.30 Uhr

Mannschaftswettkampf 13 Uhr 
Siegerehrung mit Vorführungen um ca. 15 Uhr

 

Sonnwendfeuer

Samstag, 21. Juni, 20 Uhr, Naturbad Eberschwang 

 

ACHTUNG: Geänderte Trainingszeiten bei den Tanzzwergen!!!
 

NEU: Freitag, 17-18 Uhr in der Turnhalle der NMS Eberschwang

 

 

Schauen Sie auch bei der Tanzgruppe des ÖTB Eberschwang vorbei:

 

www.tanzgruppe-eberschwang.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ÖTB TV Eberschwang 1906